you don´t understand german, but you want to read this blog. select language here:

Sonntag, 20. Oktober 2013

Bandshooting mit "49 Days"

49 Days im Sunny Red

49 Days? sagt Euch nichts? Muss es auch noch nicht. Die junge Punkrockband aus München ist erst 1 Jahr alt und das Projekt steckt noch in den Kinderschuhen. Bei den ersten Auftritten mit eigenen Songs wurden sowohl das Sunny Red (Feierwerk) als auch die Cordobar in Germering gerockt. Die Band mit Schlagzeuger Nils, Bassist Till, Gitarrist und Sänger Jack wurde im September 2012 im Kulturprojekt Allach gegründet. Anfangs waren es 2 Songs, die der Sänger und Gitarrist Jack mit zur ersten Probe nahm. Er schrieb weiter an Liedern und 4 Monate später kam die Band auf insgesamt 14 eigene Songs. Nun ist die Band mit den Aufnahmen ihres ersten Studioalbums fertig, welches bald veröffentlicht wird. Alle Infos und Neuigkeiten zur Band gibt es auf www.49days.de.

Gitarre, Bass und Schlagzeug = Punkrock
Für eben diese Homepage und das Album wurden ein paar Fotos benötigt. Ich hatte zwar zuvor erst ein Mal einen Liveauftritt einer andere Band fotografiert, und ein echtes Shooting einer Band war totales Neuland für mich, aber ich sagt zu. Während des Liveauftrittes im Sunny Red hatte ich genügend Zeit mich auf Licht und Schatten einzustellen. Und frei nach dem Motto "Live is life" testet ich mit diversen Objektiven vielen Einstellungen durch. Der Probenraum und ein verlassener Industriekomplex in Allach diente als Location für weitere Fotos der Band. Und beim nächsten Gig wird auch wieder die Kamera gezückt. Rock on!
Links zu allen Fotos:
http://www.snowmanstudios.de/fotografie/allgemeine-events/gig-von-49-days.html
http://www.snowmanstudios.de/fotografie/allgemeine-events/bandshooting-49-days.html